Mobilität und Verkehr:

Was?
Erarbeiten einer grünen verkehrspolitischen Strategie und Unterstützung bei der Umsetzung. Nach der Strategiephase soll die Arbeitsgruppe als Resonanzraum weitergeführt werden.

Wer?
Engagierte GRÜNE, die ihre Ideen zu Mobilität und Verkehr einbringen wollen.

Leitung und Kontakt
Anmeldung bei Christian Keller unter verkehr@grueneaargau.ch

Asyl:

Was?
Diskussionen über Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten sowie Lancieren politischer Vorstösse – auf kantonaler und regionaler Ebene – rund um Asyl und geflüchtete Menschen. Themen sind beispielsweise Bildungsmöglichkeiten, Arbeitsintegration und Wohnen. Im Fokus stehen geflüchtete Menschen in verschiedenen Lebenslagen.

Wer?
Wir freuen uns über alle, die mitdenken und mithelfen.

Leitung und Kontakt
Anmeldung bei Susanne Klaus und Maurus Kaufmann unter asyl@grueneaargau.ch

Klima und Energie:

Was?
Fachliche Beurteilung von relevanten Geschäften sowie die Erarbeitung von Anträgen, Vorstössen und grünen Positionspapieren. Die Themen umfassen u.a. Klimaschutz- und anpassung, Netto-Null, Energieversorgung, erneuerbare Energien, negative Emissionen, Suffizienz, Förderprogramme, Siedlungsentwicklung, Kreislaufwirtschaft, Green Bonds, Lenkungsabgabe, Konsum und Innovation.

Wer?
Expert*innen aus den Bereichen Energie und Klima. Mitglieder müssen Mitglied der GRÜNEN Partei sein. Über Aufnahme und Ausschluss entscheidet die Leitung.

Leitung und Kontakt
Anfragen zur Mitwirkung bei Jonas Fricker unter jonas.fricker@grossrat.ag.ch

Gesundheit:

Was?
Das erste Thema ist die Gesundheitspolitische Gesamtplanung. Diese bildet die strategische Grundlage für die nächsten 10 Jahre im Aargauer Gesundheitswesen und geht im Frühling 2022 in die Vernehmlassung. Später werden weitere Gesundheitsthemen bearbeitet.

Wer?
Alle, die sich für Gesundheitsthemen interessieren sowie Personen, die beruflich im Gesundheitswesen unterwegs sind.

Leitung und Kontakt
Anmeldung bei Severin Lüscher unter gesundheit@grueneaargau.ch

Bildung:

Was?
Ideen-Austausch und Erarbeiten von Vorstössen für eine starke Bildung im Kanton Aargau und in eurer Gemeinde. Ideen für Themenabende sind die Einführung von Tagesschulen, freiwillige schulische Angebote, regionale Zusammenarbeit auf Sek-I-Stufe, Verbesserung der Übergänge, Einstieg in die Arbeitswelt, Vernetzung der Akteur*innen, und die Förderung von Kindern mit Beeinträchtigungen.

Wer?
Alle, die sich für Bildungsthemen interessieren, sei es auf lokaler oder kantonaler Ebene.

Leitung und Kontakt
Anmeldung bei Ruth Müri unter bildung@grueneaargau.ch
Bitte gebt auch gleich Themen an, die euch besonders interessieren.

Biodiversität und Landwirtschaft:

Was?
Die Biodiversitätskrise ist eine Realität. „Insektensterben“ und das Verschwinden vieler Vogelarten ist beobachtbar und erlebbar. Dennoch tut sich auf politischer Ebene viel zu wenig. Nicht zuletzt weil sich die Landwirtschaft, trotz Ausnahmen, schwer tut. Wir wollen eine standortgerechte, nachhaltige Landwirtschaft, die ihren Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität leistet.

Wer?
Alle, die sich für Biodiversität und Landwirtschaft interessieren.

Leitung und Kontakt
Anmeldung bei Robert Obrist unter bio@grueneaargau.ch

Eigene Gruppe

Möchtest du ein weiteres Thema einbringen und selber eine Gruppe leiten?
Wir sind offen für (fast) alles!

Melde dich bei Mirjam Kosch unter gruppen@grueneaargau.ch