Medienmitteilung zur Anhörung „Bewältigung Waldschäden durch Borkenkäfer, Trockenheit, Eschenwelke und Sturmereignisse 2020“

Die Grünen anerkennen den Handlungsbedarf. Der Beitrag von 9,6 Mio. Franken ist zwar viel Geld, aber angesichts der fundamentalen und komplexen Auswirkungen des Klimawandels wohl bloss ein Tropfen auf den heissen Stein. Es ist umstritten, ob mit dem Programm die gesteckten Ziele erreicht werden können. Kann mit dem Programm ein Maximum einer möglichst hohen Biodiversität […] » Weiterlesen