Obrist tritt nicht mehr an, Grüne unterstützen Feri

Aufgrund des klaren Ergebnisses im ersten Wahlgang machen die Grünen den Weg frei für die SP-Kandidatin Yvonne Feri und nehmen Robert Obrist aus dem Rennen um den verbleibenden Sitz im Regierungsrat.

Unter den gegebenen Umständen gilt es, die Kräfte der fortschrittlichen Parteien zu konzentrieren, um den freien Sitz erneut mit einer Person zu besetzen, die sich für einen nachhaltigen Kanton einsetzt. Der Entscheid Robert Obrist zurückzuziehen fällt für die Grünen einfacher, weil mit Yvonne Feri eine kompetente und zukunftsorientierte Persönlichkeit bereitsteht, die auch viele der Werte der Grünen teilt. Der Entscheid fällt auch im Einvernehmen mit Robert Obrist. „Für mich ist klar, dass die Kandidatur mit den höheren Chancen in den zweiten Wahlgang muss. Der erste Wahlgang hat gezeigt, dass dies Yvonne Feri ist. Daher wünsche ich ihr einen erfolgreichen zweiten Wahlgang und hoffe dass sie gewählt wird“, meint Robert Obrist. Er bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wähler, die ihn im ersten Wahlgang unterstützt haben und wird sich in seiner Funktion als Grossrat weiterhin tatkräftig für einen nachhaltigen Kanton Aargau einsetzen.

Kontakt

Daniel Hölzle
Parteipräsident
079 318 90 21

Robert Obrist
Grossrat
079 684 89 06