Umfahrung Mellingen NK 26: Grüne lehnen Richtplan-Anpassung ab

Vernehmlassungs- und Anhörungs-/Mitwirkungsverfahren zur Anpassung des Richtplans: Verminderung der Fruchtfolgeflächen durch die Umfahrung Mellingen NK 268 (Kapitel L 3.1, Beschluss 2.2)

Die Fraktion der Grünen hat am 16. November 2010 im Grossen Rat geschlossen gegen die geplante Umfahrung Mellingen votiert und dagegen gestimmt. Wir sind nicht der Meinung, dass die geplante neue Linienführung mit den Eingriffen in die geschützten Reussufer und in ökologisch sensible Landschaftselemente  umweltverträglich sein wird. Die Beeinträchtigung der betroffenen Landschaften und den FFF Verlusten durch die Umfahrung und die neue Reussbrücke ist gross und wird durch die Grünen bei Abwägung aller Vor- und Nachteile als negativ beurteilt.

Kontakt:
Hansjörg Wittwer, Grossrat Bezirk Aarau
hansjoerg.wittwer@grossrat.ag.ch
079 347 89 57