Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podium zur Initiative für Ernährungsouveränität

21. August 2018 @ 19:30 - 21:30

Am 23. September 2018 wird über die eidg. Volksinitiative „Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“ abgestimmt. Diese will das Prinzip der Ernährungssouveränität in der Bundesverfassung verankern. Doch was bedeutet das für die schweiz. Agrarpolitik? Dazu referieren und diskutieren:

 

  • Balthasar Glättli, Nationalrat Grüne Zürich und Mitglied Initiativkomitee: „Was bedeutet Ernährungssouveränität?“
  • Dr. Eva Gelinsky, semnar.ch: „Saatgut und Gentechnik“
  • Christine Badertscher, SWISSAID: „Agrar-Freihandel“
  • Alois Huber, Präsident Bauernverband Aargau: „Position des Bauernverbands“
  • Beat Flach, Nationalrat glp Aargau: „Position der Initiativ-Gegner“
  • Moderation: Fabian Hägler, Ressortleiter Aargau Aargauer Zeitung

 

Flyer der Veranstaltung

Details

Datum:
21. August 2018
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Naturama
Feerstrasse 17
Aarau, 5001
+ Google Karte
Website:
http://www.naturama.ch/