Die Grünen Aargau bündeln die grünen Kräfte im Kanton. Sie sind Mitglied der Grünen Partei der Schweiz und verstehen sich als Teil der europäischen und weltweiten grünen Bewegung.

Unsere grundlegenden Werte

Die Grünen Aargau wollen zum Aufbau einer demokratischen, diversifizierten, solidarischen und lernenden Gesellschaft beitragen, die zu ihrer Lebensgrundlage Sorge trägt. Wir begegnen der Natur und den Mitmenschen mit der notwendigen Sensibilität, respektvoll und zukunftsorientiert. Wir handeln verantwortungsvoll, mit dem Ziel eine gesunde Lebensgrundlage, Friede und Freiheit zu fördern und zu erhalten.

Die Grünen Aargau sind unabhängig von religiösen Bewegungen, wirtschaftlichen Interessen oder Bindungen an soziale Klassen. Die Grünen Aargau öffnen den Blick für Zusammen- hänge, gehen auf Andersdenkende zu und kooperieren in sachbezogenen Netzwerken.

Wir politisieren nachhaltig nach fünf Kriterien

Langfristig: Jede politische Entscheidung muss auf ihre langfristigen Folgen, auf das ökologische Gleichgewicht und auf die Zukunft der menschlichen Gesellschaft hin überprüft werden.

Qualitativ: Die Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt muss sich am Qualitativen und Massvollen orientieren, mit all ihren Abhängigkeiten. Qualität versteht sich dabei als Frage nach der Balance zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten im Sinne der Nachhaltigkeit.

Solidarisch: Unser Verständnis von Solidarität beruht auf dem Bewusstsein, dass wir als Individuen in vielfältigen Abhängigkeiten stehen und verletzlich sind. Unsere Solidarität gilt insbesondere Benachteiligten. Als Organisation solidarisieren wir uns mit unseren Aktionspartnern für konkrete Anliegen in gemeinsamen Projekten.

Wirkungsvoll: Verantwortung soll auf der tiefstmöglichen Ebene übernommen werden, wo die dazu notwendige Kompetenz angesiedelt werden kann. Lösungen sollen so implemen- tiert werden, dass Auswirkungen von menschlichem Versagen und Machtmissbrauch sowie Klumpenrisiken minimiert werden.

Vielfältig: Die Vielfalt ist ein wichtiger Faktor des Überlebens und der Stabilität der Natur und der Gesellschaft. Wir setzen uns deshalb für Freiräume ein, welche diese Vielfalt in der Natur und in der Gesellschaft fördern.

Unsere Arbeitsweise

Die Grünen Aargau verfolgen ihre grundlegenden Ziele auf längere Sicht und bewirtschaften die entsprechenden Dossiers systematisch. Gesellschaftliche Veränderungen und ihre ökologischen und sozialen Auswirkungen nehmen wir frühzeitig wahr und leiten daraus Prioritäten ab, die sich in den Positionen, Wahlprogrammen und in der Jahresplanung zeigen. Bei unseren Aktionen setzen wir gezielt moderne Kommunikationsmittel ein, um unsere Reichweite zu optimieren.

Die Grünen Aargau handeln pragmatisch, ohne damit langfristige, visionäre Ziele aus den Augen zu verlieren. Wir wollen unsere Ziele auf lokaler, regionaler und kantonaler Ebene erreichen und organisieren uns entsprechend. Wir streben einen hohen Einfluss in den legislativen und exekutiven Strukturen an. Wir nutzen Instrumente der direkten Demokratie und entwickeln kreative und wirksame Aktionsformen.

Die Grünen Aargau achten auf einen konstruktiven Politstil. In der politischen Diskussion untereinander, mit Kooperationspartnern und auch mit Andersdenkenden bringen wir uns lösungsorientiert ein und tragen zu einem politischen Klima der gegenseitigen Achtung und Offenheit bei. Die Grünen Aargau fördern ihren Nachwuchs, sensibilisieren ihre Wählerschaft und pflegen den Austausch mit den Parlamentariern.

Mit ihren Gönnern und Sympathisantinnen pflegen die Grünen Aargau den Kontakt und ungezwungenen Austausch, um den Bezug zur Basis zu stärken. Die Grünen Aargau arbeiten als unabhängige Organisation mit anderen Parteien, Umwelt- und Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen und Gruppierungen verlässlich zusammen.

Die Grünen Aargau setzen sich laut Statuten aus freiwillig und unentgeltlich arbeitenden Mitgliedern sowie Passivmitgliedern zusammen. Sie verstehen sich als Teil einer breiteren Grünen Bewegung und halten auch Nichtmitgliedern bewusst Türen offen. Sie finanzieren sich aus Mitglieder- und Mandatsbeiträgen sowie durch Spenden von Sympathisanten und Sympathisantinnen. Bezüglich Spenden von Organisationen sind die Grünen Aargau transparent.

 

Verabschiedet durch die Mitgliederversammlung vom 24. Oktober 2017 in Rheinfelden.