Startseite

Zeitgemässe Führungsstrukturen der Volksschule schaffen Klarheit und vereinfachen die Prozesse

Die Grünen Aargau unterstützen eine effiziente und klare Führungsstruktur der Schule vor Ort unter der Verantwortung des Gemeinderates. Kompetenzen und Verantwortlichkeiten betreffend Strategie und Finanzen müssen im gleichen Gremium angesiedelt sein. Mit der Einführung der geleiteten Schule haben die Schulleitungen viele ehemals operativen Aufgaben der Schulpflege übernommen. Bei der Arbeitsplatzanalyse 2016 zeigte sich, dass Schulleitende […] » Weiterlesen

Die Grünen lehnen das Budget 2019 ab

Redigierte Wortmeldung vom 27.11.2018 zum Budget 2019. Die Natur verstummt, Feldlerchen und Kuckuck haben sich vielerorts aus den aargauischen Landschaften verabschiedet. Die Gletscher in der Schweiz folgen ihnen. Ihre Kinder (das gilt für die jugendlichen Politkerinnen und Politiker) oder unsere Enkel (das gilt für die Politikerinnen und Politiker mit einem erhöhten Anteil pigmentfreier Haare in […] » Weiterlesen

Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative

Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative An ihrer Mitgliederversammlung vom 30. Oktober in Birrwil haben die GRÜNEN Aargau nach einer langen und differenzierten Diskussion Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative beschlossen. Damit dieser Entscheid nicht auf Unverständnis stösst, möchten wir ihn an dieser Stelle erklären. Kuhhörner sind zu vielseitig um sie wegzudenken Nicht nur die Formen der Kuhhörner sind in verschiedensten […] » Weiterlesen

Ständeratskandidatur Ruth Müri

Der Vorstand der Grünen Aargau freut sich der Mitgliederversammlung mit Ruth Müri eine erfahrene Politikerin zur Nomination für die Ständeratswahlen 2019 vorzuschlagen.  Der Vorstand und insbesondere auch unsere amtierende Nationalrätin Irene Kälin haben sich schon früh für eine weitere Frauenkandidatur ausgesprochen. Dazu wurden verschiedene Gespräche geführt.  Ruth Müri ist aufgrund Ihrer Exekutiverfahrung und ihrer Erfahrungen […] » Weiterlesen

Anpassung des Richtplans: Zentrumsentwicklung Schöftland

Anpassung des Richtplans: Zentrumsentwicklung Schöftland; Festsetzungen neuer Werkstattstandort AAR bus+bahn, neuer Wohnschwerpunkt WSP Hegmatte und Mühleareal, Siedlungsgebiet, Verminderung der Fruchtfolgeflächen Die Grüne Partei Aargau und die Grossratsfraktion Grüne lehnen die vorgeschlagenen Anpassungen des Richtplans zum heutigen Zeitpunkt ab. Im Sinn einer konstruktiven Kritik unterbreiten wir Ihnen im Folgenden drei alternative Eingaben. Zusammenfassende Würdigung der vorliegenden […] » Weiterlesen

Verminderung der Fruchtfolgefläche in Birmenstorf

Vernehmlassung und Anhörung/Mitwirkung zur Anpassung des Richtplans: Verminderung Fruchtfolgefläche in Birmenstorf um 13,33 Hektaren (Kapitel L 3.1, Beschluss 2.2) Anträge und Begründung: 1. Die Grünen lehnen diese Richtplananpassung ab. 2. Sollte an der Richtplananpassung trotzdem festgehalten werden, fordern wir, dass folgende Bedingungen eingehalten werden sollen: Es ist der Nachweis zu erbringen, dass die Übereinstimmung mit […] » Weiterlesen

Deponie “Steinacher” in Mönthal

Vernehmlassung und Anhörung/Mitwirkung zur Anpassung des Richtplans: Aufnahme der Deponie des Typs B “Steinacher” in Mönthal (Kapitel A 2.1, Beschluss 2.1) als Festsetzung Die Grünen stimmen dieser Richtplananpassung zu. Inerter Bauschutt gilt als Spezialfall unter den Inertstoffen. Dieser besteht zu mehr als 95% aus gesteinsähnlichen Bestandteilen wie Beton, Ziegel, Backsteinen, Mauerabbruch, Asbbestzement (“Eternit”), Glas und […] » Weiterlesen

Grüne Aargau befürworten die Neue Ressourcierung Volksschule

Die Grünen Aargau begrüssen den neue Handlungsspielraum der Schulen vor Ort. Der Sysemwechsel darf aber keine Sparmassnahme sein. Es besteht die Gefahr, dass das Parlament bei den Schülerpauschalen sparen kann, ohne die konkrete Verantwortung dafür zu übernehmen. Gesamtkantonal sollen die Ressourcen mindestens gleich gross bleiben resp. mit der wachsenden Anzahl Schülerinnen und Schülern steigen. Die […] » Weiterlesen

Beznau-Resolution angenommen!

An der Delegierten der Grünen Schweiz am heutigen Samstag wurde folgende Resolution der Grünen Aargau einstimmig angenommen: Resolution: Beznau geordnet stilllegen statt Unfall provozieren Antrag der Grünen Aargau zuhanden der Delegiertenversammlung der Grünen Schweiz vom 25. August 2018. Mit der vorgesehenen Revision der Kernenergieverordnung möchte der Bundesrat die Sicherheitsvorgaben für die bestehenden Atomkraftwerke senken und […] » Weiterlesen

Budget 2019:  Investieren statt horten!

Die Fraktion der Grünen Aargau hat in der vergangenen Budgetdiskussion eine Reihe konstruktiver Vorschläge eingereicht. Ziel war, die Nachhaltigkeit in verschiedenen Bereichen effizient zu verbessern. Leider hat die Regierung diese Vorarbeiten in der aktuellen Budgetierung nicht aufgenommen. Stattdessen bleiben fast 200 Millionen in der Bilanzausgleichsreserve blockiert. In der Diskussion ums Budget für das laufende Jahr […] » Weiterlesen