Startseite

Die Grünen Aargau befürworten die Aufhebung der Befristung des SFG

Obwohl der Kanton Aargau sehr gute Standortfaktoren aufweist, erreicht die Wertschöpfung pro Arbeitsplatz nur knapp den schweizerischen Durchschnitt. Standortförderung ist eine Daueraufgabe. Die Grünen Aargau befürworten deshalb die Aufhebung der Befristung des Standortförderungsgesetzes (SFG). Der Kanton Aargau soll weiterhin ansässige und ansiedlungswillige Unternehmen und Jungunternehmen informieren, beraten, vernetzen und sie bei der Suche nach geeigneten Betriebs- […] » Weiterlesen

Spitalgesetz (SpiG); Totalrevision

Die Grünen Aargau haben die Anhörungsvorlage zur Spitalgesetzrevision aus dem Departement Gesundheit und Soziales von Regierungsrätin Franziska Roth als erstes grösseres Projekt seit deren Amtsantritt vor zwei Jahren mit Spannung erwartet. Wir begrüssen, dass der Kanton in seiner Rolle als Regulator gestärkt werden soll und so die Versorgungssicherheit weiterhin garantiert. Verschiedene vom Grossen Rat überwiesene […] » Weiterlesen

Leserbrief: Landwirtschaftsland wie Wald schützen

Leserbrief zur Zersiedelungsinitiative: Landwirtschaftsland wie Wald schützen Während der Industrialisierung wurde im 19. Jahrhundert ein Grossteil der Schweizer Wälder abgeholzt. Weil die Bergwälder fehlten, verheerten gewaltige Überschwemmungen das Land. Nach dem historischen Hochwasser von 1868 wurden ab 1874 die Bergwälder unter strengen Schutz gestellt und wieder aufgeforstet. Seit 1900 ist jeder Quadratmeter Schweizer Wald streng geschützt. Muss irgendwo gerodet werden, ist anderswo aufzuforsten. […] » Weiterlesen

Geldsegen der SNB nachhaltig investieren!

Der Kanton Aargau profitiert in der Jahresrechnung 2018 massiv von nichtbudgetierten Erträgen der Schweizerischen Nationalbank. Dasselbe wird sich dieses Jahr wiederholen. Insgesamt geht es um über 100 Millionen Franken. Damit stehen endlich genügend Mittel bereit, um mehr Menschen von der stark zunehmenden Belastung durch steigende Krankenkassenprämien zu befreien. Die Schweizerische Nationalbank wird dem Kanton Aargau […] » Weiterlesen

Grüne mit klarem Zeichen für Nationalratswahlen

Die Grünen Aargau haben heute Samstag ihre Kandidierenden für die Nationalratswahlen nominiert. Die Liste wird von acht Frauen angeführt. Die Grünen unterstützen so ihren beiden Spitzenkandidatinnen, Irène Kälin und Ruth Müri, optimal und setzen ein klares Zeichen für mehr Frauen in der Politik.   Die Grünen Aargau haben an ihrer Mitgliederversammlung in Lenzburg heute Samstag […] » Weiterlesen

Steuervorlage 17: Wer soll das bezahlen?

Die Schweiz wird international nicht mehr tolerierte, privilegierte Steuerregimes, von denen schweizweit rund 24‘000 sogenannte Statusgesellschaften profitieren, abschaffen. Die Kantone müssen diese Reform auf kantonaler Ebene bis 2020 umsetzen. Die Regierung des Kantons Aargau hat einen Entwurf erarbeitet und gibt diesen in eine Vernehmlassung. Die Partei der Grünen bezweifelt in ihrer Antwort, dass die vorgeschlagene […] » Weiterlesen

Zeitgemässe Führungsstrukturen der Volksschule schaffen Klarheit und vereinfachen die Prozesse

Die Grünen Aargau unterstützen eine effiziente und klare Führungsstruktur der Schule vor Ort unter der Verantwortung des Gemeinderates. Kompetenzen und Verantwortlichkeiten betreffend Strategie und Finanzen müssen im gleichen Gremium angesiedelt sein. Mit der Einführung der geleiteten Schule haben die Schulleitungen viele ehemals operativen Aufgaben der Schulpflege übernommen. Bei der Arbeitsplatzanalyse 2016 zeigte sich, dass Schulleitende […] » Weiterlesen

Die Grünen lehnen das Budget 2019 ab

Redigierte Wortmeldung vom 27.11.2018 zum Budget 2019. Die Natur verstummt, Feldlerchen und Kuckuck haben sich vielerorts aus den aargauischen Landschaften verabschiedet. Die Gletscher in der Schweiz folgen ihnen. Ihre Kinder (das gilt für die jugendlichen Politkerinnen und Politiker) oder unsere Enkel (das gilt für die Politikerinnen und Politiker mit einem erhöhten Anteil pigmentfreier Haare in […] » Weiterlesen

Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative

Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative An ihrer Mitgliederversammlung vom 30. Oktober in Birrwil haben die GRÜNEN Aargau nach einer langen und differenzierten Diskussion Stimmfreigabe zur Hornkuh-Initiative beschlossen. Damit dieser Entscheid nicht auf Unverständnis stösst, möchten wir ihn an dieser Stelle erklären. Kuhhörner sind zu vielseitig um sie wegzudenken Nicht nur die Formen der Kuhhörner sind in verschiedensten […] » Weiterlesen

Ständeratskandidatur Ruth Müri

Der Vorstand der Grünen Aargau freut sich der Mitgliederversammlung mit Ruth Müri eine erfahrene Politikerin zur Nomination für die Ständeratswahlen 2019 vorzuschlagen.  Der Vorstand und insbesondere auch unsere amtierende Nationalrätin Irene Kälin haben sich schon früh für eine weitere Frauenkandidatur ausgesprochen. Dazu wurden verschiedene Gespräche geführt.  Ruth Müri ist aufgrund Ihrer Exekutiverfahrung und ihrer Erfahrungen […] » Weiterlesen