Startseite

Wird der Aargau doch noch zum Velokanton?

Die Grünen Aargau begrüssen die Absicht des Kantons, die Mobilität besser mit dem Raumkonzept abzustimmen und vermehrt auch Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit bei der Verkehrsplanung zu berücksichtigen. Fragen stellen sich aber bei der konkreten Umsetzung. Wir fordern eine bedingungslosen Förderung des Fuss- und Veloverkehrs in den Kernstädten, ländlichen Zentren und urbanen Entwicklungsräumen wie der Kanton […] » Weiterlesen

Stellungnahme zur Änderung der SKOS-Richtlinien

Die Grünen begrüssen den Vorschlag des Kantonalen Sozialdiestes, die  Sozialhilfe- und Präventionsverordnung (SPV) zu revidieren und die SKOS-Richtlinien im Aargau als verbindliche Basis zu übernehmen. Verglichen mit heute werden die Budgets zwar knapper kalkuliert, sie können jedoch besser an die individuelle Situation angepasst werden. Die Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) wurden per 1. Januar […] » Weiterlesen

Verkehr nach dem Verursacherprinzip finanzieren

Die Grünen Aargau begrüssen grundsätzlich die Absicht des Kantons, die Finanzierung von Infrastrukturvorhaben für den öffentlichen Verkehr mit der Schaffung eines Fonds auf eine solide Grundlage zu stellen. Fragen stellen sich aber bei der Äufnung des Fonds, die zu mehr als zwei Dritteln aus dem ordentlichen Haushalt bestritten werden soll; dies widerspricht dem Grundsatz der […] » Weiterlesen