Die Option Erdverkabelung muss Priorität haben

Die Grünen Aargau sind mit dem Vorschlag der Richtplananpassung für die geplante 380kV Hochspannungsleitung nur teilweise einverstanden. Die auf die Teilräume 1 und 2 begrenzte Festsetzung als Zwischenergebnis lässt eine Option für die Erdverkabelung in den Teilräumen 6 und 7 links liegen. Die Grüne Aargau stützen in weiten Teilen die Eingabe und die Anträge des […] » Weiterlesen

Die Pont Neuf muss dauerhaft sein

Die Grünen Aargau stimmen dem Projekt und damit dem Verpflichtungskredit mit Vorbehalten zu. Die geplante, nicht ganz billige dafür grundsolide Bogenbrücke entspricht den Anforderungen, welche an ein nachhaltiges Bauwerk zu stellen sind. Aarau hat in den letzten Jahrhunderten brückenbautechnisch viel experimentiert und dabei sehr viel Geld investiert. Die Untauglichkeit der heutigen Aarebrücke  ist nach einem […] » Weiterlesen

Keine Kitesurfer auf dem Hallwilersee

Die Grünen Aargau unterstützen die geplante Änderung des Gesetzes zur Binnenseeschifffahrt. Damit würde das Kitesurfen auf dem Hallwilersee verboten bleiben. Das Kitesurfen ist eine Randsportart, die Raum beansprucht. Darunter leiden Flora und Fauna, auch wenn diese Sportart rücksichtsvoll ausgeführt wird. Der Hallwilersee und seine Ufer müssen heute schon für vieles zur Verfügung stehen. Die Grünen […] » Weiterlesen